Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Planet Cards GmbH ist Betreiber der Internetseite Planet-photo.de, über welche verschiedene personalisierbare Produkte online vertrieben werden. Urheber der Website und Vertragspartner ist die Planet Cards GmbH.

Artikel 1 – Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Alle direkt auf der Internetseite Planet-photo.de getätigten Bestellungen unterliegen den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Durch die Nutzung der über die Internetseite Planet-photo.de angebotenen Dienstleistungen im Rahmen einer Bestellung erkennt der Käufer die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich und uneingeschränkt an. Diese gelten, außer wenn durch Planet-photo.de ausdrücklich anders genehmigt, für alle anderen Vorgänge.

Artikel 2 – Vertriebene Produkte und Dienstleistungen

2.1 Personalisierung von Produkten

Auf der Internetseite "Planet-photo.de" wird dem Kunden ein Dienst zur Personalisierung von Druckerzeugnissen angeboten.

Planet-photo.de kann nicht für Inhalt oder Qualität der Text- und Bildelemente, die der Kunde den auf der Internetseite "Planet-photo.de" angebotenen personalisierbaren Produkten hinzufügt, haftbar gemacht werden.

2.2 Zusatzoption "0 Fehler-Garantie"

Abweichend von den unter 2.1 aufgeführten Bestimmungen hat der Kunde die Möglichkeit, die Zusatzoption "0 Fehler-Garantie" zu erwerben.

Diese Zusatzoption beinhaltet die Korrektur von Rechtschreib- und Syntaxfehlern der deutschen, französischen, englischen, niederländischen und spanischen Sprache, ausgenommen persönlicher Angaben wie Eigennamen, Adressen, Daten und Speisekarten.

Die Überprüfung der Farbmetrik der den personalisierbaren Produkten durch den Kunden hinzugefügten Fotos ist ebenfalls Bestandteil dieser Zusatzoption.

Im Falle von bei der Qualitätskontrolle auftretenden Vorbehalten bezüglich der Farbmetrik oder der Gestaltung verpflichtet sich Planet-photo.de, den Kunden telefonisch oder per E-Mail innerhalb eines Werktages nach Annahme der Bestellung zu kontaktieren.

Sollte der Kunde nicht innerhalb von 3 Werktagen nach Annahme der Bestellung auf die Nachricht des Kundenservice antworten bzw. seine Gestaltung bestätigen oder korrigieren, behält sich Planet-photo.de das Recht vor, die bestellten Produkte in den Druck zu geben. Planet-photo.de kann nicht für das Verletzen der Sorgfaltspflicht durch den Kunden haftbar gemacht werden.

Im Falle von Fehlern, die bei der Erbringung der in dieser Zusatzoption enthaltenen Leistungen entstehen, verpflichtet sich Planet-photo.de zum Neudruck und Neuversand der Ware auf eigene Kosten gemäß den unter Artikel 8 aufgeführten Bestimmungen.

Wenn der Kunde nicht die Zusatzoption "0 Fehler-Garantie" wählt, wird seine Bestellung nicht überprüft. In diesem Fall ist jegliche Reklamation bezüglich der persönlichen Gestaltung der Produkte ausgeschlossen.

2.3 Vertriebene Produkte

Planet-photo.de vertreibt Fotoprodukte wie Fotoleinwände und weitere durch den Kunden personalisierte Artikel. Diese Produkte werden gedruckt und an die vom Kunden angegebene Lieferadresse versandt. Über die Internetseite "Planet-photo.de" werden auch Wertgutscheine für Partner von Planet Photo oder für andere Internetseiten der Firmengruppe Planet Cards vertrieben. Der Umtausch und die Auszahlung der für die Internetseite "Planet-photo.de", die anderen Seiten der Firmengruppe Planet Cards und deren Partner gültigen Geschenksets oder Wertgutscheine ist ausgeschlossen. Die entsprechenden Gutscheincodes können nur bis zum jeweils vorgesehenen Gültigkeitsdatum eingelöst werden.

2.4 Speicherung der personalisierten Produkte

Planet-photo.de speichert alle personalisierten Elemente, insbesondere Fotografien, der durch den Kunden oder Nutzer des angebotenen Dienstes personalisierten Produkte.

Planet-photo.de behält sich jedoch das Recht vor, die Dauer der Aufbewahrung oder des durch die personalisierten Produkte belegten Speicherplatzes ohne Ankündigung zu begrenzen.

Der Kunde kann demnach keinen Anspruch auf Speicherung dieser Elemente geltend machen und Planet-photo.de kann nicht für die Löschung dieser Elemente haftbar gemacht werden.

Artikel 3 – Preise

Die auf der Internetseite "Planet-photo.de" aufgelisteten Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich inklusive Steuern und beinhalten ab einem Warenkorb von 40€ auch die Standardversandkosten für Deutschland und Österreich. Für die Schweiz gelten die Standardversandkosten von 10€.

Die Versandkosten unterliegen einer gesonderten Tarifgestaltung, die in Artikel 6 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt sind.

Die im Preis inbegriffenen Leistungen sind neben jedem Produkt explizit aufgeführt.

Planet-photo.de behält sich das Recht vor, die Preise für die auf ihrer Internetseite angebotenen Artikel jederzeit zu verändern. Mit der Bestätigung einer Bestellung kommt ein Kaufvertrag zustande, in dem sich Planet-photo.de und der Kunde gleichermaßen über Preis und verkaufte Sache gemäß den in Artikel 4 und 5 aufgeführten Bestimmungen einigen.

Artikel 4 – Zustandekommen des online geschlossenen Kaufvertrages und Bezahlung

4.1 Allgemein

Mit dem Aufgeben seiner Bestellung durch Bestätigung der Bestellübersicht auf der Internetseite Planet-photo.de erklärt der Kunde seine vollständige und uneingeschränkte Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Das Aufgeben der Bestellung stellt die Zustimmung des Kunden zum Gegenstand des Kaufes hinsichtlich Anzahl, Preis und Art der Produkte dar. Nach dieser Bestätigung ist jegliche Änderung an der Bestellung ausgeschlossen.

Die durch den Kunden bestätigte Bestellung wird erst nach erfolgter Zahlung des vollständigen Rechnungsbetrages mittels der auf der Internetseite angegebenen Zahlungsmöglichkeiten von Planet-photo.de angenommen.

Es sei ausdrücklich erwähnt, dass die Bezahlung per Kreditkarte oder mittels jeder anderen auf der Internetseite angebotenen gesicherten Online-Zahlungsmöglichkeit als Annahme der Bestellung gilt.

Die per Überweisung bezahlten Bestellungen werden erst nach Zahlungseingang des vollständigen Rechnungsbetrages auf dem Konto von Planet-photo.de angenommen.

Der Kunde wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die in Artikel 6 aufgeführten Bearbeitungszeiten erst ab dem Zeitpunkt der durch den Zahlungseingang zustande kommenden Annahme der Bestellung gelten.

Der Eigentumsübergang an den Käufer findet mit der Übergabe der Artikel an den Versanddienstleister statt. Er wird durch das Bereitstellen einer Rechnung unterschrieben, die der Kunde in seinem Kundenkonto abrufen kann.

4.2 Zahlungen via Billpay GmbH

4.2.1 Zahlungsart: Kauf auf Rechnung

Geltend für Kunden aus Deutschland und Österreich:

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag auf das in der Rechnung bezeichnete Konto zur Zahlung fällig.

Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH (DE: https://www.billpay.de/endkunden/ AT: https://www.billpay.de/at/endkunden-at/) als Dienstleister des mit Billpay zusammen arbeitenden Factors, der net-m privatbank 1891 AG (https://www.privatbank1891.com/), voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH und dem mit der Billpay GmbH zusammen arbeitenden Factor, der net-m privatbank 1891 AG, an den Planet Cards GmbH seine Zahlungsforderung abtritt. Der Kunde kann in diesem Fall nur an den Factor, die net-m privatbank 1891 AG, mit schuldbefreiender Wirkung leisten.

Planet Cards GmbH bleibt auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Planet Cards GmbH.

Geltend für Kunden aus der Schweiz:

Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto des externen Partners von Planet Cards GmbH, der Billpay GmbH (https://www.billpay.de/ch/endkunden-ch/), zu bezahlen.

Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt.

Planet Cards GmbH bleibt auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Planet Cards GmbH.

Kommt der Kunde seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach, so gerät er mit Ablauf der ihm gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und hat Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

4.2.2 Fälligkeit bei dem Kauf auf Rechnung

Geltend für Kunden aus Österreich:

Rechnungsforderungen sind an dem in der Rechnung genannten Kalendertag zur Zahlung fällig (Zahlungsziel). Kommt der Kunde seiner Zahlungsverpflichtung nicht oder nicht vollständig innerhalb des Zahlungsziels nach, so gerät er ohne weitere Mahnung in Verzug und hat Verzugszinsen von 10% p.a. zu bezahlen. Das Mahnverfahren wird durch die Billpay GmbH, ggf. im Auftrag des mit Billpay zusammen arbeitenden Factors abgewickelt, wobei diese berechtigt sind, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu EUR 15,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren oder eines mit der Eintreibung beauftragten Rechtsanwaltes, in Rechnung zu stellen. Die Geltendmachung weitergehender Rechte und Forderungen bleibt davon unberührt. Eingehende Zahlungen des Kunden werden jeweils auf die älteste Schuld angerechnet. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

4.2.3 Zahlungsart: Kauf per Lastschrift Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften

Geltend für Kunden aus Deutschland:

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch den externen Partner Billpay GmbH [Link auf https://www.billpay.de/endkunden/] von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit erteilt der Kunde der Billpay GmbH ein SEPA-Lastschriftmandat zur Einziehung fälliger Zahlungen und weist sein Geldinstitut an, die Lastschriften einzulösen. Die Gläubiger-Identifikationsnummer von Billpay ist DE19ZZZ00000237180. Die Mandatsreferenznummer wird dem Kunden zu einem späteren Zeitpunkt per Email mitgeteilt.
Hinweis: Innerhalb von acht Wochen kann der Kunde, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit seinem Geldinstitut vereinbarten Bedingungen. Der Kunde hat zu beachten, dass die fällige Forderung auch bei einer Rücklastschrift bestehen bleibt. Weitere Informationen sind auf https://www.billpay.de/sepa zu finden. Die Vorabinformation zum Einzug der SEPA-Lastschrift wird dem Kunden mindestens einen Tag vor Fälligkeit per Email an die von ihm beim Bestellvorgang angegebene Email-Adresse gesendet. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH [Link auf https://www.billpay.de/endkunden/ ] sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die Planet Cards GmbH seine Zahlungsforderung abtritt. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Planet Cards GmbH bleibt auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen [Link auf https://www.billpay.de/allgemein/datenschutz/] der Billpay GmbH.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigt der Kunde, dass er zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt ist und für die erforderliche Deckung sorgen wird. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für Planet Cards GmbH und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigt der Kunde Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall ist der Kunde verpflichtet, die durch die Rücklastschrift entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bittet Planet Cards GmbH den Kunden im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit Planet Cards GmbH die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

4.2.4 Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

Geltend für Kunden aus Deutschland und der Schweiz:

(1) Bei Verbrauchern behält Planet Cards GmbH bei der Zahlungsart Kauf auf Rechnung sowie Kauf per Lastschrift das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.
Ist der Kunde Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behält Planet Cards GmbH das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Planet Cards GmbH unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem hat der Kunde ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

Geltend für Kunden aus Österreich:

Bei Verbrauchern behält Planet Cards GmbH bei der Zahlungsart Kauf auf Rechnung das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

Ist der Kunde Unternehmer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behält Planet Cards GmbH das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Außergewöhnliche Verfügungen wie z.B. Verpfändung oder Sicherungsübereignung sind unzulässig. Im Falle der Verarbeitung, Vermengung oder Verbindung der Vorbehaltsware mit anderem Material erwirbt Planet Cards GmbH Miteigentum an den hierdurch entstehenden Erzeugnissen im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu dem des anderen Materials. Bei Pfändungen der Vorbehaltsware hat der Kunde Planet Cards GmbH unverzüglich davon zu informieren und bei der Sicherung der Rechte von Planet Cards GmbH zu unterstützen sowie Planet Cards GmbH sämtliche diesbezüglich erwachsenden Kosten, insbesondere solche im Zusammenhang mit einem Widerspruchsprozess zu ersetzen.

Artikel 5 – Widerrufsrecht

Für Produkte, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht.

Im Hinblick auf die persönliche Gestaltbarkeit einer großen Anzahl der auf der Internetseite "Planet-photo.de" angebotenen Produkte und auf die durch die verbindlichen Bearbeitungszeiten gebotene Schnelligkeit der Fertigung, ist der Widerruf ab dem Zeitpunkt der in Artikel 4 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Annahme der Bestellung ausgeschlossen.

Da die Qualität der von Planet-photo.de angebotenen Produkte einen wesentlichen Faktor der Kundenzufriedenheit darstellt, wird dem Kunden ein Rückgaberecht im Rahmen der "Geld-zurück-Garantie" eingeräumt, deren Bedingungen in Artikel 7 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt sind.

Artikel 6 – Bearbeitungszeiten und Lieferung

6.1 Bearbeitungszeiten

Alle werktags vor 11 Uhr online aufgegebenen und angenommenen (s. Artikel 4 der vorliegenden AGB) Bestellungen werden am gleichen Tag in die Fertigung gegeben.

Ausnahmen:

- bei Auftreten von durch Planet-photo.de unverschuldeten technischen Problemen

- bei Vorbehalten in der Qualitätskontrolle bezüglich der Farbmetrik oder des Layouts, sofern der Kunde die Zusatzoption "0 Fehler-Garantie" erworben hat (Die in diesem Fall geltenden Bestimmungen sind in Artikel 2.2 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt.)

- bei durch den Kunden gewünschter Sonderbehandlung der Bestellung

6.2 Lieferzeiten

Die Produkte werden an die vom Kunden angegebene Lieferadresse versandt. Die angegebenen Lieferzeiten verstehen sich ab tatsächlicher Fertigung der Bestellung und sind in Werktagen angegeben (außer Samstag). Im Falle von nicht durch Planet-photo.de zu verantwortenden Vorkommnissen wie Streiks, Absperrungen, Ausfuhrproblemen, Änderungen der Zollbestimmungen, Probleme beim Versanddienstleister etc. kann Planet-photo.de nicht haftbar gemacht werden.

Versand nach


Deutschland/Österreich

3,95 € (Standard) / 7 € (Express)
(Lieferdauer ca. 2-5 Tage /1-3 Tage)

Schweiz

10 € (Standard) / 20 € (Express)
(Lieferdauer ca. 2-7 Tage / 1-3 Tage)

Der Versand erfolgt auf Gefahr des Kunden. Planet-photo.de haftet nicht für Untergang oder Schäden während des Transports. Die angebotenen Produkte stehen mit dem geltenden deutschen Recht in Einklang. Es obliegt dem Kunden aus einem anderen Land, sich bei den ansässigen Behörden über die Möglichkeiten der Einfuhr und Nutzung der Produkte, die er bestellen möchte, zu informieren.

Planet-photo.de übernimmt keine Haftung bei vom Kunden fehlerhafter oder unvollständig angegebener Lieferadresse. Nicht zustellbare Sendungen werden an den Verkäufer zurückgesendet. Planet-photo.de behält sich das Recht vor, für einen erneuten Versand einen Versandzuschlag einzufordern.

Für das Nichteinhalten von Bearbeitungs- und Lieferfristen kann Planet-photo.de im Falle von Umständen, die Planet-photo.de nicht beeinflussen, vorhersehen oder beseitigen kann und die üblicherweise als höhere Gewalt eingestuft werden, nicht haftbar gemacht werden.

Artikel 7 – Produktqualität

Die von Planet-photo.de vertriebenen Produkte werden von Fachleuten gemäß den geltenden deutschen Qualitätsvorschriften entwickelt und gedruckt.

Aufgrund unterschiedlicher Konfigurationseinstellungen der PCs und Bildschirme, mit Hilfe derer die Gestaltung der Produkte vorgenommen werden kann, ist es nicht möglich, Farbnuancen, Papierqualität und Papiereffekte der Endprodukte originalgetreu am Bildschirm wiederzugeben.

Planet-photo.de haftet daher nicht für leichte Abweichungen zwischen den am Bildschirm dargestellten Farbnuancen und Papiereffekten und dem tatsächlich gelieferten Produkt.

Artikel 8 – Reklamationen und Geld-zurück-Garantie

Sollte trotz aller Bemühungen von Planet-photo.de, die Kundenerwartungen zu erfüllen, die gelieferte Ware nicht den berechtigten Ansprüchen an Leistung und Qualität genügen, so hat der Kunde das Recht, den Mangel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu reklamieren, sofern Planet-photo.de den Reklamationsgrund nicht ausdrücklich in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus ihrer Haftung ausgeschlossen hat.

Es sei noch einmal ausdrücklich erwähnt, dass Planet-photo.de jegliche Reklamation ablehnt, die die vom Kunden im Rahmen der Gestaltung hinzugefügten personalisierten Elemente betrifft, sofern der Kunde nicht die Zusatzoption "0 Fehler Garantie" erworben hat.

Im Falle einer Reklamation hat der Kunde den Kundenservice per E-Mail oder Telefon zu informieren, wobei die Bestellnummer und der Reklamationsgrund anzugeben sind, sowie ein Nachweis, der die Berechtigung der Reklamation dokumentiert (Foto im Falle eines Qualitätsproblems bzw. Lieferschein im Falle einer Nichtbeachtung der Fristen etc.), mitzusenden ist.

Sollten die mitgesendeten Nachweise nach Erachten von Planet-photo.de nicht ausreichend sein, um das Qualitätsproblem zu beurteilen, behält sich Planet-photo.de das Recht vor, vom Kunden die Rücksendung der vollständigen Lieferung zu verlangen, welche auf Kosten des Kunden zu erfolgen hat.

Im Rahmen der Geld-zurück-Garantie verpflichtet sich Planet-photo.de, im Falle einer berechtigten Reklamation nach Wahl des Kunden entweder eine Nachlieferung vorzunehmen, deren Produktion und Versand auf Kosten von Planet-photo.de erfolgen, oder den Rechnungsbetrag der ursprünglichen Bestellung innerhalb von maximal 4 Wochen ab Eingang der die Reklamation rechtfertigenden Nachweise zurückzuerstatten.

Artikel 9 – Geistiges Eigentum

Planet-photo.de, sein Logo und jede andere auf der Website "Planet-photo.de" aufgeführte Marke oder Logo sind eingetragene und durch die rechtlichen Bestimmungen zum geistigen Eigentum geschützte Marken. Der Kunde darf nicht ohne das vorherige ausdrückliche Einverständnis von Planet-photo.de oder von Dritten, die Planet-photo.de das Nutzungsrecht der Marke eingeräumt haben, verwenden.

Jegliche Kopie, selbst von Teilen der Internetseite "Planet-photo.de" und der auf ihr angebotenen Produkte, ist untersagt.

Die auf der Internetseite "Planet-photo.de" abgebildeten Modelle, Entwürfe, Logos, Objekte und Bilder sind Eigentum von Planet Cards und durch die Bestimmungen zum geistigen Eigentum geschützt. Der Kunde erkennt an, dass die Nutzung der von ihm bestellten Produkte ausschließlich zu den vorgesehenen Zwecken im Rahmen einer privaten Verteilung gestattet ist.

Jegliche andere Nutzung der Kartenmodelle, Designs, Logos, Objekte, Bilder und Marken, wie Kopie, Verkauf, Verbreitung und Bearbeitung, sind strengstens untersagt und können Fälle von Nachahmung darstellen, die straf- und zivilrechtlich verfolgt werden können.

Planet-photo.de behält sich das Recht vor, die an den Kunden gelieferten Produkte mit dem Hinweis auf die Internetseite, ihrem Logo, sowie der Erwähnung von Nutzungsrechten an einer Marke oder Kennzeichnung von Dritten, die Inhaber eines Urheberrechts bezüglich des betreffenden Modells sind, zu versehen, um den Schutz der mit den Gestaltungen verbundenen Rechten sicherzustellen.

Artikel 10 – Persönliche Daten des Kunden

10.1 Personenbezogene Daten

Der Dienstleistungsnutzer oder Kunde ist verantwortlich für die Angabe der zur Abwicklung seiner Bestellung auf Planet-photo.de notwendigen personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Gemäß Bundesdatenschutzgesetz verfügt der Nutzer über ein Recht auf Zugriff, Änderung, Korrektur und Löschung der ihn betreffenden Daten. Hierzu ist es ausreichend, die betreffenden Informationen direkt im Kundenkonto zu ändern, oder etwaige Anfragen zur Änderung schriftlich per E-Mail an kontakt@planet-photo.de oder auf dem Postweg an Planet Cards GmbH, Blücherstraße 22, 10961 Berlin zu richten.

Der Kunde kann in Abhängigkeit von der Auswahl, die er beim Erstellen des Kundenkontos getroffen hat, Angebote und Verkaufsinformationen von Planet Cards oder deren Partnern erhalten. Planet Cards weist darauf hin, dass, sollte der Kunde keine weiteren E-Mails erhalten wollen, er jederzeit die Möglichkeit hat, sein Einverständnis hierzu zu widerrufen, indem er auf "Planet-photo.de" in der Rubrik "Mein Konto/Newsletter" die entsprechende Auswahl ändert, oder sein Einverständnis schriftlich an Planet Cards GmbH, Blücherstraße 22, 10961 Berlin zu richten oder per E-Mail an kontakt@planet-photo.de widerruft.

10.2 Zulässigkeit des Inhalts der Personalisierungen

Der Nutzer allein ist gegenüber Dritten für den fotografischen und textuellen Inhalt seiner Gestaltung und die daraus entstehenden Folgen verantwortlich.

Der Nutzer sei darauf hingewiesen, dass er sicherstellen muss, dass die von ihm für die Gestaltung der Produkte verwendeten Bilder und Texte nicht gegen geltende Gesetze des öffentlichen Rechts verstoßen und keine pornografischen oder fremdenfeindlichen Elemente enthalten.

Der Nutzer muss ebenfalls sicherstellen, dass die Verwendung der zur Gestaltung genutzten Elemente keine Urheberrechte verletzen, und dass er vor Druck und Verteilung der Artikel das Einverständnis von erwähnten oder auf den verwendeten Fotos abgebildeten Personen eingeholt hat.

Artikel 11 – Anwendbares Recht

Grundlage für Anwendung und Auslegung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der daraus resultierenden Handlungen und Wirkungen, sowie aller in ihren Gültigkeitsbereich fallenden Rechtsstreitigkeiten ist das deutsche Recht.

Artikel 12 – Gerichtsstand

Gerichtsstand sämtlicher in den Gültigkeitsbereich der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen fallenden Rechtsstreitigkeiten ist Berlin, Deutschland.

Artikel 13 - Beschwerden

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.